Bei welchen Problemen können wir Ihnen helfen - Physiotherapie Robert Christen GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bei welchen Problemen können wir Ihnen helfen

Angebot
Wir bieten Ihnen ein ausgewogenes Konzept mit bewährten Therapiemethoden an, das vielfältigen und unterschiedlichen Behandlungszielen gerecht wird. Wir analysieren Problemstellen am Bewegungsapparat in den Bereichen Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Statik, teilweise unter Anwendung spezifischer Tests. Der individuelle Behandlungsplan wird dem Gesundheitszustand entsprechend und unter Berücksichtigung der gemeinsam definierten Zielvorstellung erstellt. Zur Unterstützung des Behandlungserfolges werden entsprechende Heimübungen und Verhaltenstipps instruiert.

Bei welchen Beschwerden können wir Ihnen helfen oder Sie unterstützend und beratend begleiten?
 
  • Muskelverspannungen:
Einseitige, monotone und stereotype Arbeit, Überlastung, Sport, Verletzungen, Triggerpunkte, Krankheiten, Stress bei beruflichen, schulischen oder familiären Überlastungen etc.
 
  • Muskelverletzungen:
Muskelzerrungen, Quetschungen, nach Operationen.
 
  • Muskelschwächen:
Krankheiten, Verletzungen, Inaktivität, altersbedingt.
 
  • Arthrosen:
der peripheren Extremitätengelenke, der Gelenke der Wirbelsäule und des Beckens.
 
  • Bandscheibenprobleme:
Discushernie, Protrusion, der LWS, BWS, HWS.

  • Fehlhaltungen:
der Wirbelsäule, des Schultergürtels und der Extremitäten (Arme, Beine ,Füsse).
 
  • Rückenschule und Haltungsinstruktion:
Gymnastik und Instruktion für Erwachsene, Kinder, Schüler und Jugendliche.
 
  • Sehnen, Sehnenscheiden und Sehnenansatzbeschwerden:
akute und chronische: Schulterbeschwerden, Kalkschulter, Knie, Tennis- und Golfer-Ellbogen, vordere und seitliche Hüftbeschwerden, Handgelenk, Fussgelenk, Achillessehne, Fasciitis plantaris, Fersensporn, etc.
Manuelle Techniken wie Cyriax (Querfriktion), Ultraschall/Elektrotherapie, Stosswellentherapie, Dehn-und Kräftigungs Übungen.

  • Verletzungen und Schwächen der Bänder:
Sprungelenk, Knie, Schulter, Becken...

  • Bindegewebe- und Faszienverklebungen:
Bindegewebemassage und Faszientechniken.

  • Durchblutungsstörungen und Probleme mit dem Lymphsystem:
Kreislauftraining, durchblutungsförderndes Training bei peripheren Durchblutungsstörungen. Ausdauertraining an Geräten und Giger Koordinationsdynamik.
Passive durchblutungsfördernde Anwendungen, wie Heublumenwickel, Fangopackungen, Massagen, Elektrotherapien..
Lymphdrainage und entstauende Übungen.

  • Neurologische Probleme (peripher und zentral) und Muskeldystrophie:
Nach Hirnschlag, Schädelhirntrauma, Hirntumor, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose MS, ALS, periphere Nervenverletzungen und Engpass-Syndromen.
Innervationsschulung, Haltungsungsschulung, Bewegungsschulung, Gehschulung mittels verschiedenen Techniken und sehr erfolgreich kombiniert
mit GigerMD-Koordinationsdynamik-Therapie.

  • Chronische Beschwerden:
Weichteilrheuma, Abnutzungsbedingte Beschwerden, Altersbedingte Beschwerden, Kopfweh, bei neurologischen oder muskulären Erkrankungen wie: MS Multiple Sklerose, Parkinson, Hirnschlag, Muskelschwund, Hirn-Schädel-Trauma, Invalidität.
Diese Beschwerden sind leider oft nicht heilbar. Durch unsere langjährig Erfahrung, Einfühsamkeit und Geduld und Auswahl zahlreicher Therapiemöglichkeiten, können wir Ihnen durch gezielte Behandlungen der aktuellen Situation angepasst, die Beschwerden lindern und erträglicher machen. Das motiviert und fördert die Aktivität und Beweglichkeit und verhindert zusätzliche unnötige Einschränkungen und Beschwerden. Auch helfen wir Ihnen die Krankheit zu verstehen und zu akzeptieren und damit den richtigen Umgang zu finden. Die negativen Einflüsse zu meiden und die positiven Faktoren kennen und anzuwenden. Oft kann dadurch der z.T. belastende Medikamentenkonsum verantwortungsvoll, mit Einverständnis  Ihres Arztes, reduziert werden. Es ist sinnvoll diese Behandlungen den Beschwerden und Behandlungserfolgen angepassten Intervallen zu machen,  im Sinne einer Langzeittherapie.
 
  • Allgemeine Verstimmungen:
Lustlosigkeit, Überlastung, Nervosität, Stress bei Weiterbildung, vor Prüfungen, Pubertätsproblemen, Prophylaxe, etc.
Wir bieten entspannende, ausgleichende aber auch belebende Behandlungen durch Wärme, Massagen, Giger Koordinationsdynamik und Bowen (Energieausgleich).

Auch ohne ärtzliche Verordnung möglich: Zusatzversicherung oder Privatzahler.   (Konditionen siehe unter: Info)
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü